Bootsfahrschule Wiesbaden

Herzlich willkommen bei der Bootsfahrschule Wiesbaden –
hier erwartet Sie eine hervorragende Ausbildung mit über 30 Jahren Erfahrung in der Ausbildung im Wassersport.

Sportbootführerschein Binnen

Der Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen ist das „Internationale Zertifikat A“ und der amtliche Pflichtführerschein für das Befahren von Flüssen, Binnenseen und Kanälen in der Bundesrepublik Deutschland (z.B. Rhein, Mosel, Donau, Lahn, Neckar, Main, Saale, Binnenbereiche der Elbe, Weser). Er gilt für Sportboote und Yachten mit Maschinenantrieb bis zu 20 m Gesamtlänge (auf dem Rhein 15 m). Erwerben kann man ihn ab 16 Jahren.

Sportbootführerschein See (Küste)

Der Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen (SBF See) ist das „Internationale Zertifikat B“ und der amtliche Pflichtführer-schein für das Befahren von Seeschifffahrtsstraßen bis zu 12 Seemeilen. An der Küste und auf dem Meer gilt er innerhalb der 3-Seemeilen-Zone sowie auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Es gibt keine Längenbegrenzung wie zum Beispiel im Binnenschein. Im Ausland wird er benötigt um Boote und Yachten zu chartern (Ijsselmeer, Kroatien). Erwerben kann man ihn ab 16 Jahren.

Sportküstenschifferschein SKS

Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist ein amtlicher, freiwilliger Befähigungsnachweis, der den Sportbootführerschein-See voraussetzt. Er gilt in den Küstengewässern aller Meere
(3 bis 12 Seemeilen Abstand von der Küste) und wird von den meisten Vercharterern (bei Segelyachten) als Erfahrungsnachweis verlangt. Der SKS kann unter Segel und Motor oder nur unter Motor absolviert werden. Ein Seemeilennachweis von 300 sm ist notwendig.

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an