Sportküstenschifferschein SKS

Ihre Ausbildung

Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Kosten

Theoriestunden:
10 Abende (19 Uhr bis 22 Uhr)

Kursgebühr: 375,- €
Prüfungskosten SKS: 275,- €
(Theorie und Praxis)
ärztliches Attest: ca. 49,- €
Fachbuch 50,-€ + Seekarten D49 19,-€
Begleitheft SKS 15,-€ + Navibesteck
Übungsbögen 25,-€

Information

Bürozeiten: täglich 9 - 19 Uhr

Tel.: 0611 374371 oder
Mobil: 0173 7 888 350 (Kursleiter)

Sie haben Fragen?
Sollten Sie mich nicht sofort erreichen, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

Zeiten

prakt. Ausbildung:
300 Seemeilen, 8 bis 10 Tage Törn auf einer Segelyacht auf dem Meer (Eigene Anreise zzgl. Chratergebühren und Bordkasse)

Prüfung:
nach Anmeldung der Prüfung bei einer Prüfungskommission vor Ort (z.B. Freitags in Heiligenhafen).

Voraussetzungen

- Mindestalter 16 Jahre
- körperliche Tauglichkeit (ausreichendes Sehvermögen, ggf. mit Sehhilfe, ausreichendes Farbunterscheidungsvermögen, ausreichendes Hörvermögen, ggf. mit Hörhilfe)
- für die praktische Prüfung: Seemeilennachweis entsprechend Zulassungsvoraussetzungen
- Kopie des Sportbootführerscheins Seeschifffahrtsstraßen (zusätzlich muss das Original am Prüfungstag vorgelegt werden).

Prüfungsinhalte

Theorie:
Yacht- und Bootsbau, Takelung, stehendes und laufendes Gut Segel, Ausrüstung (allgemein), Kenntnisse über Segelstellung, Stabilität und Rumpfgeschwindigkeit, Antriebsmaschine (Betrieb und Wartung), Umgang mit Tauwerk, Bootspflege, Instandhaltung, Führen einer Segelyacht, Vorbereitung, , Sicherheitsausrüstung, Seetüchtigkeit, Maßnahmen bei Notfällen, Ankern, Seeschiffe, Manövrierverhalten, eingeschränkte Sicht, Trimm und Rumpfgeschwindigkeit



Prüfungsinhalte

Praxis:
An- und Ablegen unter Maschine und Segel, Kurse steuern, Mann über Bord-Manöver, Wenden auf engstem Raum, kursgerechtes Allgemeines Manöver im Hafen und auf See, Manöver bei schwerem Wetter, Manöver in strömenden Gewässern, stecken von Knoten (Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, einfacher oder doppelter Schotstek, Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag)